Dienstag, 5. November 2013

ein bißchen shabby

 




Dieses süße kleine Schränkchen hab ich 

entdeckt und schon mal gleich den Pinsel 

gezückt. Es ist zum Aufhängen, aber 

dennoch irgendwie auch ein 

Nachtschränkchen.. 


Das süße Kissen hat mir meine Schwester geschenkt - ist auch knuffig gelle?





Und ich hab noch ein paar Bildchen so geknipst für Euch. Ihr seht schon gleich, dass ich selbst nicht so viel Deko zu Hause hab.





Es fehlt noch ein bißchen - z.B.Bodenabschlußleiste - möchte ich gerne so eine hohe weiße  haben.

Und mein Paps muss mir noch kleine Regalchen und Schränkchen basteln als Ablage für dies und das . . .




Ich weiß, die Bildqualität ist wirklich schlecht. Ich musste tatsächlich mit meinem Handy fotografieren, mein Fotoaparat ist irgendwie abhanden gekommen. Entweder haben ihn die Kids gut versteckt oder ich eben ... damit die Kids ihn nicht schnappen.. wird schon wieder auftauchen ;) 

Das kleine Fenster ist aus dem Elternhaus von meinem Mann, das Dachbodenfenster. Wär doch glatt auf dem Müll gelandet, wenns nach den Männern gegangen wäre. Aber Gott sei Dank hab ich überall "Verbündete" :)

Schöne Tage Euch 

Liebe Grüße Steffi

Freitag, 1. November 2013

Der Garten ruft




diese Woche an den letzten schönen warmen Tagen, da hat mich noch mal so richtig  die Gartnlust gepackt und ich hab unbedingt noch dies und ganz wichtig noch das machen müssen... 

Aber ganz doll glücklich bin ich, dass ich nun endlich stolze Besitzerin eines Liebesperlenstrauches bin! ;) 

Ich find die soooo klasse. Hab ihn letztes Jahr das erste mal hier im Bloggerland als Deko entdeckt und seitdem muuuuuuuuuusste ich ihn haben. 




Seufz, so schön!





 
 Die Liebesperlen stehen auch schon wieder ein Stückchen weiter damit sie mehr Platz haben und an Ihrer Stelle steht ein Buchsbäumchen.
 

Angefangen hats eigentlich, dass ich einen Baum geschenkt bekommen hab, der ganz lieblos im Eck vom Garten meiner Schwägerin stand... schon seit Jahren in einem Topf. Ich hatte noch so ein Fleckerl Garten vorne am Zaun, den ich eigentlich mit ganz viel blühenden Bauerngartenstauden füllen wollte. 

Na nun durfte der Baum rein - weil von meinem Gatten heißgeliebt. Also ich vermute es ist eine Kiefer.



































Da wir dieses Jahr die Einfahrt geschottert haben (muss noch verdichtet werden) Habe ich als Abgrenzung zum Beet einfach alte knorrige Bäumstämmchen genommen und meine gesammelten Steine... ist noch nicht ganz fertig. 

Aber ich mags halt lieber wild im Garten . . .






 Die liebe Erika darf auch nicht fehlen...
 






 



Jetzt hab ich noch Blumenzwiebeln die ich noch stecken will... ich weiss, eigentlich zu spät, aber das geht scho noch ;)



Alles Liebe Steffi








PS: Meine große Kleine sitzt gerade auf meinem Schoß und betont, dass ich unbedingt schreiben muss, dass das Ihr Perlenbaum ist! :)